CCC-Zertifizierung | China Compulsory Certification – Seminar | Schulung

Inhalte:
  • Grundlagen der China Compulsory Certification
  • grenzüberschreitenden Warenverkehr mit China
  • Betroffene Produkte für die CCC-Zertifizierung China
  • Übersicht über das Zertifizierungssystem China Compulsory Certification (CCC)
  • Gesetze, technische Vorschriften, Regularien und Normen für den Import von Produkten in China (CCC, China-RoHS, China-WEEE, China Energy Label)
  • GB Standard
  • akkreditierter Testlabore
  • Schritte und der zeitliche Ablauf der CCC-Zertifizierung
  • CCC-Kennzeichnung
  • Fallbeispiel
Seminardauer:

1 Tag

Ihr Nutzen:

Der größte Wachstumsmarkt der Welt wartet auf Sie. Doch für den Markteintritt benötigen Sie verpflichtend das entsprechende CCC (China Compulsory Certification) Zertifikat. Mit diesem Seminar werden Ihnen wichtige Informationen auf den Weg zur Zertifizierung vermittelt.

Preis:

360,00 Euro pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
Teilnehmerunterlagen sowie Verpflegung (Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen) im 4* Seminarhotel inklusive.

Abschluss:

Qualifizierte Teilnahmebescheinigung

Ort:

deutschlandweit

Was ist CCC?

Definition

CCC steht für China Compulsory Certificate. Die CCC-Zertifizierung wurde im Jahr 2002 eingeführt. Diese Pflichtzertifizierung dient dem Verbraucherschutz in China und ist mit dem europäischen CE-System vergleichbar.

Anwendungsbereich

Welche Produkte CCC Pflicht sind wird durch chinesischen Aufsichtsbehörden definiert. Um eine CCC Zertifizierung zu erhalten muss das Produkt in einem akkreditierten Testlabor geprüft und das produzierende Werk eine  CCC Werksinspektion erfolgreich bestehen. Nach erfolgreichem Abschluss dürfen die Produkte mit einer CCC-Kennzeichnung versehen werden.

Grundlagen & Aufbau

  • Zertifizierungsregeln „Certification Rules“
  • GB Standards

Vorteile

  • Marktzugang nach China
  • mehr rechtliche Sicherheit
  • Vermeidung von Zollproblemen

Schritte zur erfolgreichen Anwendung

  • Ermittlung der Zertifizierungspflicht
  • Registrierung
  • Beantragung
  • Überprüfung
  • Typtest
  • Test im akkreditierten Testlabor
  • Vor-Ort-Test
  • Werksinspektion
  • Ausstellung des CCC-Zertifikats
  • Abnahme des CCC-Kennzeichens
  • CCC-Kennzeichnung der freigegebenen Produkte