Qualitätsplanung in Projekten | APQP im Detail – Seminar | Schulung

Inhalte:
  • Grundlagen, Aufbau und Ziel
  • Phasen der Produktentstehung
  • Projektteam
  • APQP Projektmanagement
  • Herstellbarkeitsanalyse
  • Einbindung von Kunden und Lieferanten
  • FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse
  • Control Plan – Produktionslenkungsplan
  • Prozessfähigkeitsuntersuchungen
  • MSA – Messmittelfähigkeitsanalyse
  • PPAP / PPF Prozess- und Produktfreigabe
  • 8D Reklamationsmanagement
  • Workshops
Seminardauer:

5 Tage

Ihr Nutzen:

Qualitätsplanung ist die zielgerichtete & interdisziplinarische Projektarbeit auf die Belange des Kunden, des Produktes, der Machbarkeit und der Wirtschaftlichkeit.  Durch effektive Qualitätsplanung werden diese Anforderungen zu einem Maximum verbunden.

Preis:

1.750,00 Euro pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
Teilnehmerunterlagen sowie Verpflegung (Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen) im 4* Seminarhotel inklusive.

Abschluss:

Qualifizierte Teilnahmebescheinigung

Seminartermine:

15.-19.10.2018 in Nürnberg

21.-25.10.2019 in Regensburg

Was ist Qualitätsplanung?

Definition

Unter Qualitätsplanung im Projektmanagement versteht man die konsequente Anwendung von QM Methoden und Werkzeugen im Rahmen der Produkt- und Prozessentwicklung.  Qualitätsplanung ist fachbereichsübergreifend und dient der Prävention. Zum Beispiel müssen Kunden- und Unternehmensinterneanforderungen müssen verstanden und bewertet werden. Ziel ist die Erreichung von Projekt- und Serienzielen durch gut geplante Projektarbeit.

Anwendungsbereich

Qualitätsplanung wird in Projekten wie auch in der laufenden Serie dynamisch angewendet. Dies beginnt bereits in der Akquisephase mit der Herstellbarkeitsbewertung. QM Methoden, wie zum Beispiel FMEA und der Einsatz von Produktionslenkungsplänen, sind Teil der Produkt- und Prozessentwicklung und werden auch in der Serienproduktion weitergelebt.

Grundlagen & Aufbau

  • Projektteam
  • APQP Projektplan und – ziele
  • Einbindung von Kunden und Lieferanten
  • Herstellbarkeitsanalyse
  • Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse
  • Produktionslenkungsplan
  • Prozessfähigkeitsuntersuchungen
  • Prozess- und Produktfreigabe
  • 8D Reklamationsmanagement

Vorteile

  • Unterstützt Projektteamkoordination
  • Verbessert interne & externe Kommunikation
  • Koordiniert die Anwendung von Automotive Core Tools
  • Reduziert das Anlaufrisiko
  • Erreichen von Kosten- und Budgetzielen
  • Ständige Produkt- und Prozessverbesserung im gesamten Produktlebenszyklus durch frühe Identifizierung von notwendigen Änderungen

Schritte zur erfolgreichen Anwendung

  • Unterstützung durch das TOP Management
  • Methodenkenntnisse aufbauen
  • Eigene Unternehmensanforderungen berücksichtigen
  • Anwendung im Projektmanagement